Vorüber die Flut. Noch braust es fern. Wild Wasser und oben Stern an Stern.
Wer sah es wohl, O selig Land, Wie dich die Welle Überwand.
Noch braust es fern. Der Nachtwind bringt Erinnerung und eine Welle Verlief im Sand.

(Rainer Maria Rilke)

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.